Zum Abschluss der Festveranstaltung zeichnete Herr Dr. Schmaling, wie jedes Jahr, verdienstvolle Freunde des Francisceums aus:

Herrn Dr. Klaus Uebe, Herrn Herbert Rey und Frau Hannelore Möbes.

23

Umrahmt wurde das Programm vom Chor des Francisceums (Chorleiterin Frau Engelmann) und von den Solisten Silke Buchholz, Carmen Wasserberg, Wiebke Grund, Lydia Herms und am Flügel Robert Damm.

Anschließend folgte der beliebte Rundgang durch das Gymnasium, den Schulgarten und das Schulmuseum.

Im Alumnatskorridor war die Fotoausstellung "Bibliophile Kostbarkeiten der Franciscisceumsbibliothek" und wie in jedem Jahr die Ausstellung "Junge Kunst in Anhalt" zu sehen.

Gleichzeitig waren im Leseraum der Bibliothek die von Spendenmitteln restaurierten Bücher und die vom Förderverein erarbeiteten Bände der Geschichtsaufarbeitung ausgestellt.

Bild (76KB) während des Rundganges 
mit
v. l.: Seigneux, Ursula u. Rosemarie, Udo Pfleghar u. Partnerin, Gisela Stange (Pfeiffer) u. Mann

24

Auf dem Wege zum Schulmuseum konnte man, wie immer, bei herrlichem Sonnenschein, in diesem Jahr sogar bei hochsommerlichen Temperaturen, die gepflegte Gartenanlage bewundern.

top      zum Inhalt      weiter